Die Geschichte von 7camicie | 7camicie Online Shop
Diese Webseite verwendet Cookies im Einklang mit den Bedingungen der Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie weiterhin die Webseite besuchen, dann zustimmen Sie stillschweigend an die Verwendung derselben. close
2000: Die Anfänge

Das Jahr 2000 zeigt den Anfang der Marke 7camicie, eine italienische Firma spezialisiert im Bereich Hemden. Aus dem schöpferischen Geist des Präsident David Hassan entsteht eine erfolgreiche Firma. Als Charismatisches und innovatives Leader, möchte David ein Hemd für jeden Tag der Woche anbieten und er wählt eine Bezeichnung, die die Geschichte einer lange überlegten und bis ins kleinste Detail geplanten Erfindung mitbringt. 7camicie hat durch einen Blick in die Zukunft das Hemd neu interpretiert, mit einer großen Auswahl an Produkten, die sich an zahlreiche Typologien von Kunden wenden und die Wahl des perfekten Outfits ermöglichen: formelle und modische Hemden für jeden Anlass.

2001: Roma Caput Mundi

Die Firma, die großen Erfolg erntet, eröffnet das erste retail store 7camicie in Rom, auf der Via del Corso 416, das Herz des kapitolinischen Handels. Das Jahr 2001 ist das Jahr, in dem 7camicie seine Toren eröffnet: sie bereitet sich die Kunden in dem Store zu willkommen vor, dessen Widerhall nach Übersee gekommen ist, um die Produkte der Kollektion 7camicie zu tragen und kaufen. Die Qualität und die innovative Fantasie der Hemden faszinieren die Kunden, wie keine Firma vorher gemacht hatte: in weniger Zeit hat sie das Publikum mit einer hohen Kundenbindung bezaubert. Das ist der erste Schritt für die Geburt der Marke, deren Schicksal die Revolution des Begriffs “Hemd” sein wird.

2002: Der Anfang des Franchisings

Nur zwei Jahre später eröffnet die Firma sein erstes Geschäft im Franchising in Lazio (italienische Region mit Hauptstadt Rom), dank der innovativen und lohnenden Franchise-Formel des Präsident David Hassan. 2002 geht 7camicie über die Grenze: sie dringt bis über die Grenze vor und sie eröffnet das erste Franchising-retail-store in der berühmten spanischen Stadt, Granada. Das Jahr 2002 zeigt auch die erste Teilnahme der Marke an der renommierten Franchising-Messe in Mailand: das ist der Anfang der Marketingstrategie, die die Entwicklung der Marke in die ganze Welt bringen wird.

2003: Madrid trägt 7Camicie

Das Jahr 2003 konzentriert sich noch tiefer auf die Ausweitung jenseits der Grenze: das ist das Jahr, in dem 7camicie das erste Franchising-Geschäft in der Hauptstadt der iberischen Nation eröffnet, in Madrid, auf der bekannten Fuen Carral, die alte und zentrale Straße des Madrid-Handels. Trotz seiner Mühe für die Geschäftsausweitung, verliert die Firma seinen Hauptfokus nicht aus den Augen: sie bietet ständig neue und hochwertige Modelle von formellen und sportlichen Hemden an, die eine immer größerer internationalen Kundschaft befriedigen können.

2004: Ein einzigartiger in der Welt

Das Jahr 2004 stellt ein Jahr von großer stilistischen Wende dar: die Firma, die dank der Mitarbeit der wichtigsten Experten in Bereich Hemden und der Franchising-Formel ihre Stärke gemacht hat, widmet sich einer Neuinterpretation des Stils. Das ist das Jahr des Herausbringens der kräftigen Farben und der extravagantesten Fantasien, die eine bedeutende Verkaufsforderung verzeichnet hat. Der Präsident David Hassan und seine treuen Mitarbeiter bekommen zahlreiche Preise. Die internationale Presse rühmt die Firma für die Fähigkeit den Begriff “Hemd” neu zu interpretieren und davon ein tägliches Kleidungsstück für alle gemacht zu haben. Noch im Laufe des Jahres 2004 fährt die Firma mit der internationalen Marktausweitung weiter und feiert zahlreiche Eröffnungen, unter denen, eine in Barcelona.

2005: 7 Knöpfe

2005 hat seine Geburt das Modell 7Knöpfe: das innovative und revolutionäre Hemd der Firma. Die Knopfleiste mit 7 Knöpfen breitet sich in den oberen Teils des Kleidungsstücks und sie hat großen Erfolg unter den Kunden. 7camicie gibt den Stilen, den Farben und den Modellen der klassischen Hemden eine moderne Interpretation und sie steigert die Bindung und die Befriedigung der Kunden.

2006: oppelter Kragen

Die Firma verliert die Entwicklung des Verkaufens nicht aus den Augen : das Hemd. 2006 rufen die Abteilungen zuständig für die Erstellung und die hochwertige Produktion der neuen Modellen, eine Reihe von feinen und sorgfältigen Details ins Leben, die den Wert und die Qualität ein der gefragtesten Produkte der Welt steigern könnten. Die traditionellen Hemden der Kollektion werden durch den neuen doppelten Kragen, die Inneren des Kragens, die Manschetten, die Knopfleiste mit Fantasien, die Gewebe und die Kontrastfarben verfeinert: ein Symposium von Details, das niemand vorher gesehen hatte.

2007: Dreifacher Kragen

Die ständige Forschung des Produktes und der innovativen Produktionstechniken ist ein der kennzeichnenden Merkmalen der Firma von David Hassan. Das Jahr 2007 verzeichnet die Markteinführung eines neuen Detail: nach dem großen Erfolg der Kleidungsstücke mit doppeltem Kragen, entscheidet 7camicie zu wagen. Der besondere dreifache Kragen enttäuscht nicht die Kunden: es besteht aus drei Gewebeschichten mit Farben und Mustern, meisterhaft kombiniert. Das beste Gewebe liegt zugrunde der großen Produktpalette der Marke 7camicie, das durch die modernesten und technologischen Produktionsmethoden verarbeitet wird. Nicht zufällig bietet die Spezialisierung der Hemden eine große Auswahl an sorgfältigen Produkten an: Pullovers, Krawatten, Anzüge und Zubehör, die sich an eine immer mehr großen Kundschaft wenden, auf der Suche nach einem sicheren erfolgreichen total look.

2008: 7Camicie Kids

2008 fängt 7camicie ein neues und anregendes Projekt an: die Planung, der Versuch und die Einführung der Hemden für Kinder. Die buntesten Herren-Hemden im Kleinen werden Kinder-Kleidungsstücke zu verkaufen, zusammen mit neuen Modellen. Nur wenige Tage nach der Markteinführung der Kollektion, verzeichnet die Firma große Wertschätzung von Kunden. Alle historische Kunden, sowie die neuen Konsumenten, sind fasziniert von der Innovation der Firma und sie entscheiden sich für 7camicie, beim Entdecken deren wunderschöne Welt. Herren, Frauen und Kinder: niemand kann auf 7camicie verzichten! Im Laufe des selben Jahres erneuert die Firma ihres Layout: von der Marke zu dem Design der Franchising-Geschäfte, alles wird durch einen frischen Wind neu. Die neuen gewählten Farben, das Rot und das Schwarz, werden ein kennzeichnendes Symbol von 7camicie in allen Nationen, wo die Firma neue Geschäfte ständig eröffnet.

2009: Ein Weltweiter Widerhall

Das Jahr 2009 zeigt die erste Teilnahme von 7camicie an der berühmten Franchising-Messe in Paris: abertausend Unternehmer, begeisterte und neugierige Besucher füllen den Stand der Marke, die nicht zufällig ihre erste Eröffnungen in Frankreich verzeichnet. Im Wirbel der Innovation und der Findigkeit, verzichtet 7camicie nicht auf berühmte Veranstaltungen auf internationaler Ebene. Paul, einen der historischen Modelle der Firma, hat zwei Tage und zwei Nächte im Schaufenster des Stores der Firma in Mailand verbracht. Das Ereignis hat so ein internationales Aufsehen errungen, dass es auf der größten amerikanischen und europäischen Boulervardzeitungen erscheint, einschließlich das BBC, und es hat große Zustimmung von Kunden und Mitarbeitern bekommen.

2010: Franchising Award

“Das Network, das der Spezialisierung seinen Ausgangspunkt gemacht hat, um ein originelles Bild auch im Ausland zu verlangen“. Mit dieser Motivation bekommt 7camicie das Franchising Award für das Jahr 2010: es geht um eine der wichtigsten Würdigungen des Bereichs, für die Mühe und die Rolle der Firma auf dem internationalen Markt. Das Jahr 2010 verzeichnet mehr als 100 Geschäfte in der ganzen Welt, mit Würdigungen, Preisen und Werbung auf der größten nationalen und internationalen Zeitschriften, wie GQ in Spanien und Diva e Donna in Italien.

2011: Osten und Westen

Im Jahr 2011 fährt 7camicie mit der Geschäftsausweitung nach Osten und Westen weiter. Das ist das Eröffnungsjahr der Franchising-Geschäfte in Whenzhou in China und der Teilnahme an der bekannten Franchising-Messen in Mexiko und Brasilien. Außerdem ist es auch das Jahr der Partnerschaft mit dem berühmten Golden-Theater, anlässlich der neuen faszinierenden Kollektion 7camicie. Mit großer Erfindungsgabe fördert die Firma neue und besondere Hemd-Modelle, die bestimmt sind, auf der Bühne der internationalen Mode zu stehen und die brand awareness einer erstaunlichen Marke zu festigen.

2012: Eine granzenlose Firma

Die Begeisterte der Marke werden schnell zahlreich. 2012 zählt die Firma insgesamt die ersten 200 Franchising-Geschäfte in der Welt. Dresden, Sitz von einem der Geschäfte, sowie bekannte Stadt des Mittel-Ost-Deutschland, führt einen erfolgreichen Wettbewerb: Miss 7camicie, der die wärmende Teilnahme von zahlreichen Kunden der bereits internationalen Marke verzeichnete. Um die Kunden-Beziehungen zu fördern, ruft die Firma das Projekt e-Kommerz B2C ins Leben, für den Onlineverkauf der Hemden und für die direkte Unterhaltung mit der internationalen Kundschaft.
Im Laufe des selben Jahres schafft die unglaubliche Erfindungsgabe des Begründers das Projekt Camicia Cafè, mit der Markteinführung einer ganzen Kollektion von Hemden, die eine Darstellung Italiens sein musste, die Kombination mit der italienischen Bekleidungsschneiderei und der ersten italienischen Leidenschaft: der Kaffee. Nicht zuletzt bekommt sie die Zertifizierung nach dem Qualitätsstandard ISO 9001, eine internationale Würdigung für die Qualität der Management-Systeme, die dieses Jahres ein Symbol des großen Erfolgs der Firma macht.

2013: Der Italienischer Stil in der Welt

Von 2013 an, verzeichnet 7camicie eine unglaubliche Zunahme von Filialen in der ganzen Welt, mit der Eröffnung von zahlreichen Franchising-Geschäften in zwei der wichtigsten internationalen Länder: Brasilien und Venezuela, in der wunderschöne Stadt von Puerto Ordaz. Der Geschäftsgeist von David Hassan ist bereits ein weit reichendes Phänomen. Der Präsident von 7camicie wird bei der berühmten John Cabot University eingeladen, um die Erfahrung des Wirtschaftswachstum und der Innovation einer Firma zu teilen, die im Verlauf weniger Jahre, Symbol der italienischen Art in der Welt geworden ist. Das Ereignis der Firma wird den Fokus von zahlreichen Sendungen in der Welt, wie z. B. eine Folge auf der berühmten TV-Netz UBC, gewidmet der Marke.

2014: 7Camicie, ein Beispiel von Business

Hand in Hand mit dem ständigen und unvermeidlichen Wachstum der Franchising-retail-store in der ganzen Welt, bekommt der Präsident David Hassan kontinuierliche Einladungen zu Sitzungen, Vorlesungen und Sendungen. Bei der Universität des Michigan ist der berühmte Unternehmer für die Vorlesungen von Marketing 2.0 zuständig und er teilt seine eigene Erfahrung im Bereich des Marktes. In Italien lädt die Kaufmännische Universität Luigi Bocconi den Präsident zu zahlreichen Konferenzen über das Thema Franchising, das Unternehmertum und die Unternehmensstrategie. David Hassan hat auch an das Reality von Rai 2 (Italienische Rundfunk und Fernsehen) “Boss in Incognito” teilgenommen, wo der Präsident als einfacher Arbeiter eine Woche im engen Kontakt mit den Produktionsabteilungen seiner Firma verbracht hat. Dank dieser Sendung konnte er viele Arbeitnehmer kennenlernen und denjenigen, die seiner Firma eine internationale Realität gemacht haben, die Ehre zu erweisen; eine große Gelegenheit zu verstehen, welche Betriebsaspekte verbessert werden können.

2015: 7Camicie fliegt nach Übersee  

Das Jahr 2015 ist das Jahr der Unterzeichnung eines wichtigen Handelsankommens zwischen zwei berühmten Firmen mit Sitz in Kolumbien und in China, die sich mit der Produktion und der Distribution der Hemden beschäftigen; dieses Abkommen ist sehr wichtig für die Entwicklung der italienischen Marke in allen Ländern des Lateinamerika und der Ferne Osten. Es ist einen wesentlichen Wendepunkt für die wunderschöne italienische Marke von Hemden: es geht um eine große Möglichkeit für die Erweiterung des Horizonten, mit der Exportierung der italienischen Eleganz und Stil, nicht nur in die europäischen Nationen, sondern auch nach Lateinamerika und nach Osten, mit der kostbarsten Mitarbeit der lokalen Partners. Im Laufe des selben Jahres wird die Familie von 7camicie noch größerer, sie eröffnet eine neue Verkaufsstelle in dem kräftigen Herz der USA: New York.


Menu